Lagerlogistik, Ausbildung, Ruppichteroth, Weisswasser

Mit Präzision und Technikverstand Verantwortung für morgen übernehmen

In der Ausbildung erlernst du das Ein-, Um- und Auslagern sowie Prüfen von Wareneingängen. Bei der Zusammenstellung und Weiterleitung der Waren für die Produktion wird viel mit EDV gearbeitet. Hier erhältst du verantwortungsvolle Aufgaben, bei denen Genauigkeit sehr wichtig ist.
Der Umgang mit lagertypischen Geräten gehört ebenso dazu.

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Standort:

Ruppichteroth-Bröleck und Weißwasser 

Ausbildungsdauer:

3 Jahre/optionale Verkürzung um ein halbes Jahr (bei mind. „guter“ Leistung in Betrieb und Schule)

Ausbildungsabteilungen:

Abteilungsübergreifend mit den Schwerpunkten Wareneingang, Kommissionierung und Versand

Mindestanforderungen:

qualifizierter Hauptschulabschluss oder mittlere Reife

Berufsschule:

Blockunterricht

Übernahmemöglichkeiten:

Bei sehr gutem bis gutem Abschluss garantieren wir dir zu 100 % die Übernahme nach deiner Ausbildung. 

Doppelqualifikation

Es besteht die Möglichkeit in unserem Unternehmen in Ruppichteroth eine Doppelqualifikation zu erwerben:
Parallel zum Berufsabschluss „Fachkraft für Lagerlogistik“ kann die Fachhochschulreife (Fachabitur) am Alfred-Müller-Armack Berufskolleg Köln erlangt werden.